Montag, 30. Januar 2017

★ Heiße Liebe - Kalter Tod ★ Pia Hepke ★



Autor: Pia Hepke
Seiten: 184
Verlag: Papierverzierer Verlag
Formate: eBook und Taschenbuch

╔═══════╗
Vorab
╚═══════╝
Und wieder habe ich eine neue Autorin entdeckt und mich direkt verliebt. Dazu ist es auch mein erstes Buch aus dem Verlag.
Gehört hatte ich von Pia schon vorher, aber so richtig aufmerksam geworden bin ich durch die Coverpräsentation auf der Seite Ihrer Coverdesignerin „Legendary Fangirl Designs“ und da musste ich nun endlich mal in eines ihrer Bücher hineinlesen.

╔══════════╗
Klappentext
╚══════════╝
Elsa liebt den Winter. Schon als kleines Mädchen konnte sie es kaum erwarten, bis es den ersten Schnee gab.
Als Jack Frost, der Sohn des Winters, Elsa begegnet, ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch ihr Glück wehrt nicht lange, denn ihre Gefühle für einander bergen eine schreckliche Gefahr.
Die Schneekönigin hat es auf Jacks Herz abgesehen und lässt es durch ihren magischen Kuss gefrieren. Einzig und allein Elsa ist in der Lage, ihn zu retten.
Nur kann ihre flammende Liebe sie beide vor dem eisigen Tod bewahren?
(Quelle: papierverzierer.de)


╔═══════════════════╗
Cover & innere Gestaltung
╚═══════════════════╝
Das Cover ist einfach eine absolute Augenweide. Legendary Fangirl Designs“ konnte den Zauber, den Winter und einfach alles perfekt einfangen und die Geschichte somit wunderbar einkleiden.

╔════════╗
Meinung
╚════════╝

Mit dieser herzenswarmen Winterliebesgeschichte bekommen die Schneekönigin und Jack Frost ein neues Gewand, wodurch uns die Autorin Pia Hepke träumen lässt.

Das Buch ist eine schöne Wintergeschichte und ich finde die Namen sehr toll gewählt!
Elsa und Jack Frost. Zwei Figuren aus zwei verschiedenen Filmen, die aber viele gerne als Paar sehen würden. Die Autorin war ganz erschrocken, was ihr Unterbewusstsein angestellt hat und ich finde es total niedlich, denn so haben wenigstens deren Namen die Chance zusammen eine Geschichte zu bekommen ;)

Wir befinden uns einen Großteil der Geschichte am Rande einer Stadt wo Elsa mit ihrer Familie wohnt. Eines Tages geht sie im Wald mit ihrem Hund spazieren und begegnet Jack Frost.. Allein die erste Begegnung ist schon zauberhaft und so geht es weiter. Eine kleine zarte Liebe entwickelt sich, doch diese tut ihm nicht gut. An diesem Punkt nimmt die Geschichte richtig an Fahrt auf. Vorher bin ich ihr auch schon sehr gerne gefolgt, aber es war doch eher ein seichtes dahingleiten, welches mir auch sehr zugesagt hat.
So passiert ungefähr ab der Hälfte recht viel, was ich prinzipiell gut finde, aber ich hätte es noch besser gefunden, wenn man dem Ganzen noch ein paar Seiten mehr gegönnt hätte und es ebenso schön ausgeschrieben hätte wie die erste Hälfte.

Auch finde ich es nicht ganz so schön, wie Elsa zum Raben ist, der später auftaucht - das passt meiner Meinung nach nicht mehr so zu der lieben Person, die ich bis dahin kennengelernt hatte.
Aber abgesehen davon sind die Charaktere mit viel Liebe gestaltet und es war eine Freude ihrer Geschichte folgen zu dürfen. Das Büchlein ist leider recht dünn, aber auch in dieser kurzen Zeit entwickeln sie sich zusammen mit der Geschichte. So kommt es auch immer wieder zu unvorhergesehenen Stellen, bei denen ich dann staunend dasaß.

╔═══════╗
Kurzum
╚═══════╝
Eine absolut herzige Winterliebesgeschichte mit kleinen Schwächen, die man aber Meinung nach auf jeden Fall gelesen haben sollte, wenn man sich mit Liebe und Winterfeeling berieseln lassen möchte.

╔════════════════════╗
Wem würde ich es empfehlen
╚════════════════════╝
Ich würde es allen Lesern empfehlen, die Märchen, Liebesgeschichten und den Zauber des Winters mögen.

╔═════════╗
Bewertung
╚═════════╝
★★★★

Herzlichst,
eure Selena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen